Master


Michael Weichhardt - Daoistischer Name: Wei 懋 资 Wei (Wei Mao Zi Ji)


Cheftrainer dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog.  Wudang Akademie der Inneren Künste und 16. Generation San Feng Erbe

Michael Weichhardt praktiziert seit 1999 Kampfkunst und lernte später die inneren Künste der San Feng Linie in Wudangshan unter der genauen Ausbildung von Meister Yuan Xiu Gang und Meister Xiangwen Chen. Michael stieg unter der Obhut und direkten Leitung von Großmeister Zhong Yun Long auf und war der einzige Ausländer (in den letzten 12 Jahren), der in der traditionellen Klasse studierte und mit außergewöhnlichen Ergebnissen abschloss. Als Meisterschüler von Xiangwen Chen entwickelte er bald außergewöhnliche Fähigkeiten in der inneren Kampfkunst.

Mit Disziplin und Wachsamkeit lebt Michael die San Feng-Künste für sich und folgt den Lehren seiner Meister. Die Tradition und die Bewahrung des authentischen San Feng-Inhalts sind ihm am wichtigsten. Heute sieht er die Sicherung der alten San Feng-Linie als wichtige Lebensaufgabe und als Weitergabe des San Feng-Kulturerbes an den Westen.

Die überlieferten Traditionen von Michael Weichhardt wurden weltweit von Ärzten, Physiotherapeuten, Psychologen und vielen anderen akademischen Berufsgruppen anerkannt. Der Hauptfokus liegt auf Selbstfindung, Entwicklung, Lebens- / Persönlichkeitstraining, Konzentrationstraining durch geistiges und körperliches Selbststudium unter daoistischer Lebensphilosophie.

Trägerpfad:

Michael Weichhardt lernte seit seinem 13. Lebensjahr Kampfkunst. Bis zu seinem 17. Geburtstag praktizierte er häufig Hap Ki Do und besuchte Großmeister Lee Chang Soo in Südkorea in Ansan (Hangyang University). In dieser Zeit übte er hauptsächlich Kampfkunst aus, die elterliche Situation war schwierig und seine Schulnoten durchschnittlich. Anstatt für die Schule zu lernen, war Michael Weichhardt hauptsächlich darum bemüht, mehr über Kampfkunst zu lernen, deshalb studierte er gleichzeitig an vielen Kampfkunstschulen. Die Woche hat sieben Tage, also lernte er Hap Ki Do, japanisches Jiu-Jitsu, Kyokushinkai Karate und Payaksiam Muay Thai. Michael Weichhardt studierte in seiner Freizeit drei Jahre lang Waffentraining im Schwert, Fächer und Longstaff. Ab 15 Jahren trainierte Michael Weichhardt jeden Tag mehr als 4-6 Stunden. Einige Jahre später, nachdem er Südkorea besucht hatte, reiste er nach Vietnam, Hanoi, um seine Fähigkeiten in der Kampfkunst weiter zu verbessern. In Hanoi wurde er von einem ehemaligen vietnamesischen Vietcong-Helden namens Thang Phong in der Kunst des Pencak Silat ausgebildet. Gleichzeitig besuchte er an Tagen, an denen Thang Phong keine Zeit hatte, ihn zu trainieren, eine Vovinam Vietvodao-Schule - die nationale vietnamesische Kampfkunstschule. Als Michael Weichhardt seinen 17. Geburtstag erreichte, verstand er, dass der Kampf gegen jemanden Sie nur so sehr verbessern würde, wie Sie es gegen Ihren Gegner brauchen. So war er sicher, Geld für seinen Weg der Selbstkultivierung in den Wudang-Bergen zu sparen, wo er dann ein Linienhalter wurde, wie er heute den Wudang Sanfengpai vertritt.

Kumulierte Zertifizierungen und praktische Erfahrungen:

  • Internationale koreanische Hap Ki Do Meisterschaft
  • Arbeitet drei Jahre als Muay Thai Coach
  • Jiu-Jitsu-Meisterschaft Europa
  • Trainerabschluss in Vovinam Vietvodao
  • Master-Abschluss in Pencak Silat
  • Österreichische militärische Ausbildung zum Bergsteiger
  • Leitet seit 6 Jahren ein Kampfsport-Bootcamp
  • Kampfsport-Bootcamps in österreichischen Mittelschulen geben
  • In Wudang in sieben Tagen die volle Trennung lernen
  • 25 Wudang-Formen pro Jahr lernen - den Rest im zweiten Jahr erledigen
  • Arbeitete als Ausbilder in Chen Shiyus Wudang Schule
  • Abstammungsgrad von Wudang San Feng Pai
  • Eröffnung der ersten authentischen Wudang-Schule in Österreich (Wien)
  • Erstellt den größten internationalen Wudang Youtube Kanal

Bis zu diesem Zeitpunkt setzt Meister Ziji (Michael Weichhardt) alles daran, über die Grenzen seines Landes hinaus zu unterrichten. Er wurde der Vertreter der größten internationalen Wudang-Community im Internet. Das Hauptziel ist es, die Qualität der Sanfengpai-Lehren sicherzustellen.